Offene Stellen

Schön, dass Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Förderverein cocomo haben. Engagierte Mitarbeitende sind die Basis unseres Erfolgs.

Stellvertretung als Kursleiter*in für die Lernwerkstatt

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und zwei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

 

Im Angebot Lernwerkstatt werden Lernende, die in einer Berufsausbildung sind, unterstützt. Die Lernenden besuchen an einem Abend/ Morgen in einem Zeitrahmen von 2.5 Stunden pro Woche den Stützunterricht.

 

Zur Ergänzung unseres Teams in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung ein*e

 

Stellvertretung als Kursleiter*in für die Lernwerkstatt

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unterstützung der Lernenden bei den Hausaufgaben der Berufsfachschule
  • Vorbereitung auf Prüfungen und Unterstützung bei der Vertiefungsarbeit (VA)
  • Vermittlung von Lernstrategien

 

Was Sie mitbringen:

  • In einem Studium (Hochschule oder Universität) oder bereits abgeschlossenes Studium
  • Bereitschaft auch spontan regelmässig einzuspringen
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft
  • Grosses Allgemeinwissen in den Fächern ABU, Mathematik, Deutsch, Naturwissenschaften
  • Erfahrung im Stützunterricht oder Unterrichten von Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein

 

Ihre möglichen Arbeitszeiten:

  • Montags 17.30 – 20.00 Uhr
  • Donnerstags 17.30 – 20.00 Uhr
  • Samstags 9.00 -11.30 Uhr

 

Was wir bieten:

Der Förderverein cocomo bietet Ihnen eine vielseitige Tätigkeit, die Möglichkeit mitzuwirken und sich persönlich zu entwickeln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihr Bewerbungsdossier an: bewerbungen@cocomo.ch. Haben Sie Fragen zur offene Vakanz oder zum Unternehmen? Dann besuchen Sie uns auf www.cocomo.ch oder senden uns eine Mail an bewerbungen@cocomo.ch.

 


 

Betriebsinformatiker*in 60%

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und zwei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

 

Für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Betriebes im Bereich Informatik und Digitalisierung suchen wir für unsere Standorte mit Arbeitsplatz in Zürich per sofort oder nach Vereinbarung eine*n

 

Betriebsinformatiker*in 60%

 

 

Ihr Wirkungsfeld:

  • Installieren von Hardware, Netzwerke und Software
  • Instruieren der Benutzer*innen im Umgang mit Informatikmitteln
  • Analyse und Lösung von Störungsmeldungen im Bereich des 1st und 2nd Level Supports
  • Verantwortlich für Datenschutz, Datensicherung und Archivierung
  • Ansprechperson für externe IT-Firmen
  • Ansprechperson für die Geschäftsleitung bei IT relevanten Fragen
  • Mitarbeit an Projekten

 

Ihr Profil:

  • Betriebsinformatiker*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Rasche Auffassungsgabe und Kreativität bei der Lösungssuche
  • Sie sind kunden- und dienstleistungsorientiert sowie ein*e Teamplayer*in
  • Sie arbeiten selbständig und zielorientiert und sind flexibel im Handeln und Denken

 

Unser Angebot – Ihre Chance:

Der Förderverein cocomo bietet Ihnen eine vielseitige Tätigkeit, die Möglichkeit mitzuwirken und sich persönlich zu entwickeln.

 

Spricht Sie die berufliche Herausforderung an? Dann freuen wir uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier, unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen an: bewerbungen@cocomo.ch (max. 8MB).

 

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder zur offenen Vakanz, dann besuchen Sie unsere Webpage www.cocomo.ch oder senden uns eine Mail an bewerbungen@cocomo.ch.

Inserat Betriebsinformatiker’in


 

Job Coach auf Abruf
 

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und zwei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Im Angebot BIA – Begleitete Integration in den ersten Arbeitsmarkt werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit physischen und/oder psychischen Beeinträchtigungen bei der nachhaltigen Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt intensiv begleitet und unterstützt. Job Coaches gewährleisten eine enge Begleitung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und unterstützen diese bei der Vermittlung in passende Stellen. Bei Bedarf wird die Belastbarkeit im Arbeitsprozess in Praxiseinsatzplätzen im ersten Arbeitsmarkt abgeklärt.

 

Per 1. Dezember 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für unser neues Angebot
in Bern eine*n

Job Coach auf Abruf

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung der Aufnahme-, Einzel-, Standort- und Schlussgespräche mit den Teilnehmenden
  • Fallführung und Berichtswesen für die zugeteilten Teilnehmenden
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Stellensuche und Vermittlung der Praxiseinsatzplätze im ersten Arbeitsmarkt
  • Durchführung von Lernsequenzen und Begleitung der Teilnehmenden im Workspace (Bewerbungswerkstatt)
  • Auswertung der Praxiseinsätze
  • Interdiziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften
  • Ansprechperson für zuweisende Stellen (RAV) und Einsatzbetriebe im ersten Arbeitsmarkt
  • Kontaktpflege zu Einsatzbetrieben

 

Was Sie mitbringen:

  • Annerkannten Abschluss Tertiärstufe im Bereich Arbeitsintegration oder Supported Employment
  • mind. 3 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung in der Akquise von Praxiseinsatzplätzen im ersten Arbeitsmarkt
  • Muttersprache Deutsch
  • Die Fähigkeit mit Menschen aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Umfeldern angemessen umzugehen
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office und Erfahrung in der Datenbankbewirtschaftung
  • Sie sind kunden- und dienstleistungsorientiert und ein*e Teamplayer*in
  • Sie arbeiten selbständig und zielorientiert und sind flexibel im Handeln und Denken

 

Was wir bieten:

Der Förderverein cocomo ist ein Betrieb, der überregional verankert ist, der fordert und fördert und sich stetig weiterentwickelt. Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch – wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.


 

Psycholog*in auf Abruf
 

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und zwei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert..

Im Angebot BIA – Begleitete Integration in den ersten Arbeitsmarkt werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit physischen und/oder psychischen Beeinträchtigungen bei der nachhaltigen Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt intensiv begleitet und unterstützt. Die Fachkraft Abklärung (Psycholog*in) führt das Abklärungsmodul mit Teilnehmenden durch.

 

Per 1. Dezember 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für unser neues Angebot
in Bern eine*n

Psycholog*in auf Abruf

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Interdiziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften
  • Ansprechperson für zuweisende Stellen (RAV) und Einsatzplätze im ersten Arbeitsmarkt
  • Teilnahme an den Prozessen der Qualitätsentwicklung und –sicherung
  • Durchführung von Abklärungen zur Ermittlung von arbeitsmarktrelevanten Ressourcen
  • Ermittlung realistischer Stellensuchbereiche mit den Teilnehmenden und Erstellung der Ressourcenprofile
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Erarbeitung der Wiedereingliederungsstrategie
  • Durchführung von Schlussgesprächen und Erstellung Berichte
  • Ansprechperson für die Personalberaterin oder den Personalberater

 

Was Sie mitbringen:

  • Masterabschluss in Psychologie auf Stufe Tertiär A
  • 3 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung nach dem Masterstudium auf dem Gebiet der beruflichen Integration sowie Berufserfahrung in Gesprächsührung, Fallführung, Berichtswesen und Diagnostik
  • Muttersprache Deutsch
  • Die Fähigkeit mit Menschen aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Umfeldern angemessen umzugehen
  • Sie bringen Kenntnisse im Sozialversicherungswesen mit
  • Sie sind kunden- und dienstleistungsorientiert und ein*e Teamplayer*in

 

Was wir bieten:

Der Förderverein cocomo ist ein Betrieb, der überregional verankert ist, der fordert und fördert und sich stetig weiterentwickelt. Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch – wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.


 

Initiativbewerbung:

Wirtschaftspartner werden: