Offene Stellen

Schön, dass Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Förderverein cocomo haben. Engagierte Mitarbeitende sind die Basis unseres Erfolgs.

Wir suchen:

Kursleitung Sprint und Sprintensiv – Sprachförderung und Arbeitsmarktintegration 60-80%
 

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und drei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 100 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die arbeitsmarktorientierten Sprachförderungen SPRINT und SPRINTensiv richten sich an Personen, die über ein für den ersten Arbeitsmarkt zu niedriges Deutschniveau (A1 bis A2) und zu wenig entwickelte Handlungskompetenzen für die Arbeitsmarktintegration verfügen. Ziel der Teilnehmenden ist die Vorbereitung auf eine Festanstellung oder das berufsschulvorbereitende Praxisjahr.

 

Zur Ergänzung unseres Teams in Zürich suchen wir per 1. Juli 2021 eine

Kursleitung Sprint und Sprintensiv – Sprachförderung und
Arbeitsmarktintegration 60-80%

 

 

Ihr zukünftiger Aufgabenbereich:

  • Unterricht in den Fächern Alltagswissen, Deutsch nach fide, Alltagsmathematik und IKT
  • Teilnehmergerechte und handlungsorientierte Gestaltung des Unterrichts und Förderung der Handlungskompetenzen, die die Lernenden für ihr berufliches Ziel benötigen
  • Einzelcoachings der Lernenden auf ihr berufliches Ziel hin
  • Regelmässiger Austausch mit den Arbeitsintegrationscoaches, die die Lernenden begleiten
  • Verfassen von Schlussberichten und Kursempfehlungen

 

Was Sie mitbringen:

  • Sprachkursleiter/in SVEB/EUROLTA oder gleichwertige Qualifikation
  • Sprachkursleiter/in im Integrationsbereich – fide von Vorteil
  • Erfahrung im Vermitteln von Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache und von arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen
  • Gute Kenntnisse von MS Office und in Mathematik auf Sekundarstufe I
  • Erfahrung im Vermitteln von Mathematik und IKT von Vorteil
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein

 

Ihre Arbeitszeiten:

  • Sprintensiv: Mo 13.00 – 16.00 Uhr, Do/Fr 09.00 –12.00 Uhr und Fr 13.00 – 16.00 Uhr
  • Sprint: Mi 09.00 – 16.00 Uhr

 

Sie fühlen sich wohl in einem Betrieb, der überregional verankert ist, der fordert und fördert und sich stetig weiterentwickelt. Informationen über den Förderverein cocomo finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch – wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.


Stellenanzeige als PDF runterladen

Kursleiter/in für die Lernwerkstatt (5-7.5h)
 

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und drei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 100 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Im Angebot Lernwerkstatt werden Lernende, die in einer Berufsausbildung sind, unterstützt. Die Lernenden besuchen an einem Abend/ Morgen in einem Zeitrahmen von 2.5 Stunden pro Woche den Stützunterricht.

 

Zur Ergänzung unseres Teams in Zürich suchen wir per 1. August 2021 eine

Kursleiter/in für die Lernwerkstatt (5-7.5h)

 

 

Ihr Aufgabenbereich als studentische Nachhilfe:

  • Unterstützung der Lernenden bei den Hausaufgaben der Berufsschule
  • Vorbereitung auf Prüfungen und Unterstützung bei der Vertiefungsarbeit (VA)
  • Standortgespräche mit den Lernenden
  • Vermittlung von Lernstrategien
  • Regelmässiger Austausch mit den begleitenden Arbeitsintegrationscoaches und der Angebotsleitung

 

Was Sie mitbringen:

  • In einem Studium (Hochschule oder Universität) oder bereits abgeschlossenes Studium
  • Freude und Offenheit im Umgang mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft
  • Grosses Allgemeinwissen in den Fächern ABU, Mathematik, Deutsch, Naturwissenschaften
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung im Stützunterricht oder Unterrichten von Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache von Vorteil

 

Ihre Arbeitszeiten:

  • Samstags 9.00 -11.30 Uhr
  • Montags 17.30 – 20.00 Uhr
  • Eventuell donnerstags 17.30 – 20.00 Uhr

 

Sie fühlen sich wohl in einem Betrieb, der überregional verankert ist, der fordert und fördert und sich stetig weiterentwickelt. Informationen über den Förderverein cocomo finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch – wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit – max. 10 MB – an die o.g. Mailadresse.


Stellenanzeige als PDF runterladen

Assistenzen der Kursleitung 80-100%
 

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und drei weiteren Standorten im Kanton Bern. Seit 2003 arbeiten wir erfolgreich für die berufliche Integration verschiedener Zielgruppen. Der Förderverein cocomo beschäftigt rund 100 Mitarbeitende und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Im Angebot BINplus – Berufliche Integration plus Deutschförderung (Niveau A1/A2 GER) werden Stellensuchende nach Vorgaben des AVA bei ihrem Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt begleitet. Ziel- und bedarfsgerecht fördern wir die Arbeitsmarktfitness unserer Teilnehmenden und unterstützen sie bei der Vertiefung ihrer Sprachhandlungs- und Bewerbungskompetenz.

 

Per Sofort oder nach Vereinbarung suchen wir zur Erweiterung unserer Teams in Bern und Thun

Assistenzen der Kursleitung 80-100%

„Bewerbungstraining“ und „Sprachförderung Deutsch“

 

 

Ihr zukünftiger Aufgabenbereich:

  • Mitgestalten von Lernsequenzen und Training von wiedereingliederungsrelevanten Kompetenzen in Gruppen- und Einzelsettings auf Basis des Konzeptes BINplus
  • Begleitung von Teilnehmenden innerhalb einzelner Lernsequenzen in Absprache mit der Kursleitung
  • Unterstützen der Teilnehmenden bei ihren Bewerbungsaktivitäten und der Optimierung ihrer Bewerbungsdossiers, Hilfestellung geben bei der Benutzung der IT-Infrastruktur
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung

 

Was Sie mitbringen:

  • anerkannter Berufsabschluss EFZ (drei- od. vierjährige Berufslehre)
  • 3 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung zwingende Voraussetzung
  • Muttersprache Deutsch, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung von Vorteil – der Praxisnachweis für das SVEB1-Zertifikat kann erarbeitet werden
  • gute IKT-Kenntnisse und Bereitschaft Basiskenntnisse an Teilnehmende weiter zu vermitteln
  • Fähigkeit und Freude mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Umfeldern motivierend und zielführend zu arbeiten

 

Was wir bieten:

Der Förderverein cocomo ist ein Betrieb, der überregional verankert ist, der fordert und fördert und sich stetig weiterentwickelt. Die Funktion als Assistenz der Kursleitung bietet Ihnen hervorragend die Möglichkeit, den notwendigen Praxisnachweis zum Erwerb des SVEB1-Zertifikats zu erarbeiten. Wir als Arbeitsgeber bieten unseren Mitarbeitenden eine 40 Std.-Woche, 5 Wochen Ferien und die Übernahme von 60% des BVG-Anteils. Der Lohn für diese Stelle bewegt sich zwischen CHF 4‘300.00 bis CHF 5‘000.00 bei 100% x 13/Jahr.

Weitere Informationen über den Förderverein cocomo finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch – wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.


Stellenanzeige als PDF runterladen

Initiativbewerbung:

Wirtschaftspartner werden: