Module
Individuelles Schliessen schulischer Lücken in Kleingruppen und nach persönlichem Lehrplan.

Ein massgeschneidertes Angebot für Personen, denen einzelne fachliche Kompetenzen für die Erreichung eines beruflichen oder schulischen Ziels nicht im gewünschten Mass zur Verfügung stehen.

Das Angebot «Module» richtet sich an Personen, denen einzelne fachliche Kompetenzen für eine Berufsausbildung, einen Arbeitseinsatz, eine Festanstellung oder ein schulisches Angebot fehlen.

Das Angebot bietet die Möglichkeit, diese fehlenden Kompetenzen selbstständig zu erwerben anzueignen. Der Lehrplan ist je nach Bedarf der Teilnehmenden individualisiert und sieht folgende Fächer vor:

  • Handschriftentraining (Lesen und Schreiben)
  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Deutsch, Englisch und Kommunikation
  • Allgemeinbildender Unterricht (ABU)
  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

Die Module erfahren eine ständige Erweiterung, wobei fallführende Stellen auch gerne eigene Modulvorschläge einbringen können. Eine Fachkraft begleitet den ganzen Lernprozess. Die Zielerreichung beinhaltet eine Reflexion des Geleisteten, eine abgeschlossene Prüfung und deren Dokumentation.

Die Teilnehmenden können:

  • schulische Lücken hinsichtlich der beruflichen Zielsetzung schliessen
  • im Anschluss an die Module je nach Zielsetzung ein schulisches Angebot, einen Lerneinsatz, die berufliche Grundbildung EBA oder EFZ oder eine Festanstellung im angestrebten Beruf absolvieren

Die Module richten sich an Personen,

  • die mindestens über ein deutsches Sprachniveau GER A1 verfügen
  • die den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt anstreben und hierzu schulische Lücken aufarbeiten müssen

4 Wochen pro Modul, es können mehrere Module nacheinander oder parallel absolviert werden.

CHF 490.00 pro Monat (3.5 Lektionen pro Woche)

Dieses Angebot ist im Rahmen der Integrationsagenda Zürich (IAZH) akkreditiert.

Kontakt

Telefon: 043 366 64 00
E-Mail: anmeldung@cocomo.ch

Standort

Förderverein cocomo, Badenerstrasse 812, 8048 Zürich