jucomo
Ein umfassendes Konzept ebnet den Weg zur beruflichen Grundbildung.

Das Angebot geht spezifisch auf die individuellen Arbeitsanforderungen und Bedürfnisse von Jugendlichen und Erwachsenen ein. Mit externen Arbeitseinsätzen kombiniertes Jobcoaching erhöht nachweislich die Chancen für eine dauerhafte Integration in den 1. Arbeitsmarkt.

Angebot jucomo bestehend aus Jobcoaching & Externen Arbeitseinsätze

Das Angebot jucomo erhöht die Ausbildungsfähigkeit. Es berücksichtigt die individuelle Ausgangslage bei den sprachlichen und schulischen Kompetenzen, bezieht die soziale Vernetzung mit ein und macht auf die Perspektiven für eine dauerhafte berufliche Integration aufmerksam. Mit seinem umfassenden Konzept setzt das Angebot jucomo im schulischen, beruflichen sowie im sozialen Bereich an. Das Gesamtangebot jucomo gewährleistet die individuelle und zielführende Beratung und Begleitung der Teilnehmenden mit Ausbildungspotenzial. Es setzt sich zusammen aus:

  • Jobcoaching:
    • Modul 1: Arbeitsintegrationsplan
    • Modul 2: Begleitung und Koordination der Umsetzung des Arbeitsintegrationsplans
    • Modul 3: Bewerbungsunterstützung
  • Externe Arbeitseinsätze

Die Module 2, 3: Bewerbungsunterstützung und externe Arbeitseinsätze finden in der Regel parallel statt.

 

Jobcoaching jucomo Gesamtangebot
Setzt sich zusammen aus:

  • Modul 1: Arbeitsintegrationsplan
  • Modul 2: Begleitung und Koordination der Umsetzung des Arbeitsintegrationsplans
  • Modul 3: Bewerbungsunterstützung

Modul 1: Arbeitsintegrationsplan

  • Standortbestimmung unter Berücksichtigung bereits erfolgter Abklärungen
  • Zuweisung zu vertiefter Abklärung in Bezug auf Leistungs- und Ausbildungsfähigkeit (bei Bedarf)
  • Erste Berufsorientierung/Berufswahl
  • Triage in diagnostischen Testverfahren (bei Bedarf)

Modul 2: Begleitung und Koordination der Umsetzung des Arbeitsintegrationsplans

  • Zuweisung der Teilnehmenden zu geeigneten Fördermassnahmen
  • Koordinierung und Begleitung der Fördermassnahmen
  • Regelmässige Gespräche und Standortbestimmungen
  • Regelmässiges Einholen von Rückmeldungen bei involvierten Akteurinnen
  • Regelmässige Überprüfung der Umsetzung des Arbeitsintegrationsplans
  • Anpassungen des Arbeitsintegrationsplans nach Bedarf

Modul 3: Bewerbungsunterstützung

  • Bewerbungscoaching und Unterstützung bei der Lehrstellensuche

Modul 3: Nachbegleitung (optional)

  • Sicherung des nachhaltigen Verbleibs in der angetretenen Berufsausbildung

Externe Arbeitseinsätze

  • Integrationsbegleitung: Planung, Akquise und Realisation von Einsätzen im 1. Arbeitsmarkt (berufliche Eignungsabklärungen, Lerneinsätze)
  • Begleitung und Standortbestimmungen im externen Betrieb
  • Realistische berufliche Perspektiven erarbeiten
  • Bewerbungskompetenzen erlangen
  • Deutschkompetenzen erweitern
  • Praxiserfahrungen im ersten Arbeitsmarkt sammeln
  • Erfolgs- und Hinderungsfaktoren definieren
  • Ausbildungsfähigkeit erhöhen
  • Übertritt in die Regelstrukturen der Berufsbildung ermöglichen
  • Jugendliche und Erwachsene mit Ausbildungspotenzial (18 – 50 Jahre)

Voraussetzungen für eine Angebotsteilnahme:

  • Mindestens deutsches Sprachniveau GER A2
  • Ein Arbeitspensum von 100% wird angestrebt
  • Die Kinderbetreuung muss vor Angebotsstart geklärt und während der Teilnahme gewährleistet sein
  • Motivation für berufliche Zielerreichung

12 – 18 Monate

CHF 1’335.00 pro Monat

Dieses Angebot ist im Rahmen der Integrationsagenda Zürich (IAZH) akkreditiert.

Kontakt

Telefon: 043 366 64 00
E-Mail: anmeldung@cocomo.ch

Standort

Förderverein cocomo, Badenerstrasse 812, 8048 Zürich