Offene Stellen

Schön, dass Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Förderverein cocomo haben.
Engagierte Mitarbeitende sind die Basis unseres Erfolgs.

Wir suchen:

Leitung Bildungsangebote 80-100%

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich, welche Bildungs- und Berufsintegrationsangebote für unterschiedliche Zielgruppen anbietet. Als anerkannte Fachorganisation engagiert sich der Verein auch in Auslandsprojekten.

Unsere Bildungsangebote fokussieren die Förderung arbeitsmarktrelevanter Fähigkeiten. Das Spektrum erstreckt sich von der berufsorientierten Sprachkompetenz bis hin zum vorbereitenden Berufsschulunterricht EBA/EFZ. Entdeckendes, erfahrungs- und handlungsbezogenes Lernen steht dabei im Zentrum. Die Zielgruppe besteht mehrheitlich aus Teilnehmenden mit Migrations-hintergrund, die sich beruflich orientieren und auf eine Berufsausbildung vorbereiten oder bereits eine Ausbildung absolvieren und schulische Unterstützung benötigen.

Per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir in Zürich eine Nachfolge für die

Leitung Bildungsangebote 80-100%

(Leitungsanteil 40-50% / Kursleitungstätigkeit 30-50%)

Ihr Aufgabenbereich

  • Führen der Bildungsangebote mit rund 14 Teilzeit-Mitarbeitenden
  • Umsetzen der Bildungskonzepte und Weiterentwicklung derselben mit dem Fachteam
  • Verantwortung und Kontrolle der Budgetvorgaben (Infrastruktur/Personal)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Kursleitungsteam, mit den Beratenden von cocomo/jucomo mit den zuweisenden Stellen
  • Vertreten der Bildungsangebote nach aussen
  • Teilnahme an den Prozessen der Qualitätsentwicklung und -sicherung
  • Gestalten und Anleiten von Lernsequenzen, vornehmlich im Praxisjahr und in den Modulen
  • Führen von Einzelgesprächen mit Teilnehmenden zur individuellen Reflexion und Zielüberprüfung

Ihr Profil

  • pädagogische Aus-/Weiterbildung mit Berufserfahrung im Lehramt auf Sekundarstufe 2
  • umfassendes Wissen über das Schweizer Bildungssystem
  • Leistungsnachweis in der erfolgreichen Vermarktung von Dienstleistungen
  • Arbeitserfahrung in der Schweizer Privatwirtschaft: Know-how über arbeitsmarktrelevante Anforderungen und Kompetenzen
  • Erfahrung in der Leitung eines Teams von mind. fünf Personen, Organisationsstärke und Kenntnisse in der Kontrolle und Optimierung von Prozessen
  • Fähigkeit und Freude mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Umfeldern motivierend und zielführend zu arbeiten und sie in ihrer Selbstständigkeit zu fördern und zu fordern
  • sehr gute Methodenkompetenzen für binnendifferenzierende Lernsettings

Wir bieten Ihnen interessante, sinnstiftende und vielseitige Aufgaben in einem dynamischen Team. Sie sind direkt dem Geschäftsführer unterstellt und kooperieren mit den Angebotsleitenden anderer Angebote. Erwünscht sind Ideen zur Weiterentwicklung der Bildungsangebote sowie eine vernetzte Mitarbeit über das unmittelbar eigene Arbeitsfeld hinaus. Ein konstruktives, wertschätzendes Arbeitsklima, in welchem Lernen und Lehren gefördert wird und Freude macht, ist uns wichtig.

Informationen über den Förderverein cocomo finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie uns bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch - wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf. Ihre Bewerbung erwarten wir gerne bis zum 23. November 2018 – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.

Assistenzen der Kursleitung (60-100%) «Bewerbungstraining» und «Sprachförderung Deutsch»

Der Förderverein cocomo ist eine Nonprofit-Organisation mit Sitz in Zürich und drei Standorten im Kanton Bern, welche Bildungs- und Berufsintegrationsangebote für unterschiedliche Zielgruppen anbietet. Als anerkannte Fachorganisation engagiert sich der Verein auch in Auslandsprojekten.

Im Angebot BINplus – Berufliche Integration plus Deutschförderung (Niveau A1/A2 GER) werden Stellensuchende nach Vorgaben des beco bei ihrem Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt begleitet. Ziel- und bedarfsgerecht fördern wir die Arbeitsmarktfitness unserer Teilnehmenden und unterstützen sie bei der Vertiefung ihrer Sprachhandlungs- und Bewerbungskompetenz.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir zur Verstärkung unserer Teams
in Bern, Burgdorf und Thun

Assistenzen der Kursleitung (60-100%)
«Bewerbungstraining» und «Sprachförderung Deutsch»

Ihr Aufgabenbereich

  • aktive Unterstützung der Kursleitenden in der Bewerbungswerkstatt und in den anderen Lernangeboten des BINplus-Programmes
  • Einführung der neueintretenden Teilnehmenden in das Angebot BINplus
  • selbstständige Begleitung von Teilnehmenden innerhalb einzelner Lernsequenzen in Absprache mit der Kursleitung
  • Unterstützen der Teilnehmenden bei ihren Bewerbungsaktivitäten und der Optimierung ihrer Bewerbungsdossiers, Hilfestellung geben bei der Benutzung der IT-Infrastruktur
  • Mitarbeit bei der Durchführung wöchentlicher Sprachtests und des Sprachabschlusstests
  • Teilnahme in den Prozessen der Qualitätsentwicklung und -sicherung

Ihr Profil

  • anerkannter Berufsabschluss EFZ (drei od. vierjährige Berufslehre) und Muttersprache Deutsch
  • 3 Jahre nachgewiesene Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung von Vorteil - der Praxisnachweis für das SVEB1-Zertifikat kann erarbeitet werden
  • gute IKT-Kenntnisse und Bereitschaft Basiskenntnisse an Teilnehmende weiter zu vermitteln
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit mit allen Akteuren des Angebotes
  • Fähigkeit und Freude mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Umfeldern motivierend und zielführend zu arbeiten

Wir bieten Ihnen interessante, sinnstiftende und vielseitige Aufgaben in einem dynamischen Team sowie eine gut strukturierte Arbeitsumgebung. Ein konstruktives, wertschätzendes Arbeitsklima in welchem Lernen und Lehren gefördert wird und Freude macht, ist uns wichtig.

Die Assistenzfunktion eignet sich hervorragend, um den notwendigen Praxisnachweis zum Erwerb des SVEB1-Zertifikats zu erarbeiten. Der Lohnrahmen bewegt sich zwischen CHF 4‘300.00 bis 4‘800.00 bei 100% x 13/Jahr, 40 Std.-Woche, 5 Wochen Ferien und 60% BVG-Anteil des Arbeitgebers.

Informationen über den Förderverein cocomo finden Sie unter www.cocomo.ch. Für weitere Auskünfte zur Stelle senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@cocomo.ch - wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung – max. 8 MB – an die o.g. Mailadresse.