Berufsintegration, sprachliche Förderung und Validierung von Kompetenzen für Erwachsene bis 50 Jahre

Das Angebot cocomo wurde auf die Arbeitsanforderungen und Bedürfnisse erwachsener Männer und Frauen aller Bildungsstufen im Alter zwischen 18 und 50 Jahren zugeschnitten. Es richtet sich an Migrantinnen und Migranten mit oder ohne Flüchtlingsstatus sowie Schweizerinnen und Schweizer mit oder ohne Migrationshintergrund.

Das Angebot cocomo fördert eine lösungs- und ressourcenorientierte Arbeitsintegration der Teilnehmenden in den ersten Arbeitsmarkt. Viele Ressourcen, Arbeitserfahrungen und Kompetenzen wurden im Vorfeld kaum dokumentiert und validiert. Hier setzen wir an.

Wir von cocomo erarbeiten in Einzelberatungen mit den Teilnehmenden deren fachliche und sprachliche Ressourcen und schulen ihre Bewerbungskompetenzen. Mittels beruflichen Eignungsabklärungen und weiterführenden Lerneinsätzen streben wir eine dauerhafte Berufsintegration an. Wo Bedarf besteht, leiten wir ebenfalls erforderliche Weiterbildungsmassnahmen ein. Unsere Erfahrungen und wissenschaftlichen Erhebungen zeigen, dass es ein zentrales Bedürfnis der Teilnehmenden ist, eine ihren Fähigkeiten entsprechende berufliche Tätigkeit ausüben zu können.



Flyer Berufsintegration

Anmeldung